Malerbetrieb Michael Langel

Malermeister
 

Herzlich willkommen beim Malerbetrieb Langel

Stellv. Obermeister der Maler- und Lackierer- Innung Kaiserslautern - Landstuhl - Kusel

Der Malerbetrieb von Malermeister Michael Langel hat seinen Sitz in Odenbach zwischen Lauterecken und Meisenheim. Wir führen schnell, sauber und zuverlässig Malerarbeiten aller Art aus, innen und außen, wir dämmen Ihr Haus, wir verlegen Bodenbeläge und vieles vieles mehr; unser Motto lautet:    

BERATEN   GESTALTEN   WOHLFÜHLEN

Wir entwickeln zusammen mit Ihnen ein perfekt auf Ihre Wohnsituation abgestimmtes Konzept unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche.
Unsere Kunden schätzen unseren außergewöhnlichen Service und die besonders kreativen Ideen und Techniken. Wir sind Ansprechpartner für diejenigen, die das besondere Ambiente suchen.

Wir dürfen viele unserer Auftraggeber - privat oder gewerblich - seit Jahren zu unseren zufriedenen Stammkunden zählen.


Alle meine Farben




 

Tipp: Schöner wohnen und Steuern sparen!

Sparen Sie bis zu 1.200 Euro im Jahr. Steigern Sie den Wert Ihres Hauses/Wohnung und verbessern Sie Ihre Wohnqualität.

Wie funktioniert es?

Bei Erhaltungs-, Modernisierungs- oder Renovierungsmaßnahmen wie z.B.

  • Innenrenovierung Ihrer Wohnräume (Farbgestaltung, Tapezieren, Bodenbelagsarbeiten)
  • Wärmedämmung/Trockenbau
  • Fassaden- und Fensteranstrich

im Privathaushalt (selbst genutztes Einfamilienhaus, Eigentumswohnung, Mietwohnung) können bis zu 1.200 Euro (oder 20% von 6.000 Euro) eingespart werden.

Vorraussetzungen:

  • Eine Handwerkerrechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer.
  • Arbeitskosten müssen als separater Betrag auf der Rechnung ausgewiesen sein. Materialkosten oder sonstige gelieferte Waren sind nicht zu berücksichtigen.
  • Der Rechnungsbetrag muss auf das Konto des Malerbetriebes überwiesen werden, und die Leistungen und Zahlungen müssen nach dem 31. Dezember 2008 erbracht worden sein.
  • Ein Nachweis durch einen Beleg des Kreditinstitutes in Form einer Überweisung oder eines Kontoauszuges ist unbedingt erforderlich.

Wie hoch ist der Steuerbonus?

Der Steuerbonus beträgt max. 20% von 6.000 Euro der Erhaltungs-/ Modernisierungs- oder Renovierungsleistungen, d.h. maximal 1.200 Euro. Der Betrag kann max. einmal pro Jahr pro Haushalt in Anspruch genommen werden.

Kein Steuerbonus:

Der Steuerbonus ist nicht erhältlich, wenn die Aufwendungen als Betriebsausgaben, Werbungskosten, außergewöhnliche Belastungen oder Sonderausgaben geltend gemacht werden.

Beispiel:

Malerarbeiten (Nur Arbeitskosten)

4.700,–€

19% MwSt. *)

893,–€

Abzugsfähige Kosten

5.593,–€

Steuerermäßigung 20%

1.118,60€

Direkt von der Steuerschuldabziehbar

1.118,60€

*) Änderung beim ges. MwSt.-Satz vorbehalten